Günther Uecker

Günther Uecker

1930 geboren in Wendorf (Mecklenburg);

1949-53 Studium der Malerei in Wismar und an der Kunstakademie Berlin-Weißensee; 1955-58 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf; 1955-57 Strukturbilder, erste genagelte Bilder; 1958-59 Realisationvon Lichtmedien, Erforschung von optischen Phänomenen; 1971 Besuch der Indianerkulturen in Südamerika; 1979-82 Bühnenbilden und Skulpturen; 1984 Reise nach Japan, Sibirien, China, Mongolei; 1989 Ausstattung der Oper "Die Bassariden" in Stuttgart; 1995-2002 Reise in Brasilien, Israel; 2008 war Uecker Mitbegründer der Stiftung Zero foundation;

Uecker lebt und arbeitet heute in Düsseldorf-Oberkassel und St. Gallen.

Artikel 1 bis 12 von 30 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 12 von 30 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3