Ray Sorveno

Ray Sorveno wurde 1976 in Italien geboren. Aufgewachsen in einer Künstlerfamilie beschäftigte er sich schon früh mit der Malerei. Nach seinem Studium an der San Francisco University of Art begann er seine Tätigkeit als freischaffender Künstler und entwickelte schnell einen eigenen unverwechselbaren Stil. Ray Sorveno großformatige Gemälde sind eine Huldigung der Faszination des Weiblichen. Dabei geht es ihm nicht vorrangig darum, die Sinnlichkeit des Frauenkörpers in den Mittelpunkt zu stellen, vielmehr beinhalten seine Gemälde, bei denen er die dargestellten Frauen meisterhaft in eine Synthese mit anderen Bildelementen setzt, allegorische Anspielungen. Durch seine ganz spezifische Bildsprache erzeugt er im Betrachter ein Gefühl des Deja-Vus, gleich einem vertrauten Erlebnis, das dennoch etwas völlig neues beinhaltet. Die Werke Ray Sorvenos sind Bestandteil vieler öffentlicher und privater Sammlungen. Der Künstler lebt und arbeitet in seinen Ateliers in München und Mailand.

3 Artikel

pro Seite

3 Artikel

pro Seite